English

Einkaufserlebnis im Herzen der Stadt

Im neuen K 1 Karree erleben Besucher kulinarischen Genuss, Shopping-Welt und Lifestyle-Atmosphäre an einem einzigartigen Ort. Das Einkaufserlebnis-Center verleiht der Mannheimer Innenstadt ein Plus an Attraktivität durch die interkulturelle Verbindung von Einkauf, Freizeit und Arbeit. Das moderne und harmonische Design mit seinen weiten Flächen und offenen Blickachsen schafft viel Freiraum für die Sinne und das Entdecken neuer Horizonte.

Perfekt platziert, bestens erreichbar

Das neue Einkaufserlebniszentrum befindet sich im „Mannheimer Einkaufs-L“ – der Fußgängerzone bestehend aus „Planken“ und „Breite Straße“. Neben der Anbindung an die Fußgängerzone verfügt das K 1 Karree über mehrere Eingänge von den angrenzenden Straßen. Gute Erreichbarkeit bietet die Straßenbahnhaltestelle unmittelbar vor dem Center, an der während der Öffnungszeiten täglich über 5.000 Fahrgäste in über 500 Fahrten ankommen. Für PKW hält das neue K 1 Karree über 85 eigene und 165 mit einem direkten Übergang verbundene Parkplätze im Nachbarparkhaus bereit.

Hier geht’s zum Werbefilm
[mehr]

Hotspot der Kultur und Musik

Mannheim ist ein Ort der Kultur und der Kulturen zugleich. 55.000 Studenten aus aller Welt verwandeln die Stadt in ein Zentrum der Bildung. Die Mannheimer Universität, zwei Fachhochschulen und eine Akademie bieten viel Raum für Wissensaustausch und Kreativität. Weiterhin gibt es mehrere Hochschulen und Akademien. Seit 2004 ist Mannheim Mitglied des UNESCO Creative Cities Network und hält den Titel "UNESCO-Stadt der Musik".

Hohe Kauf- und Wirtschaftskraft

Mannheims Einzelhandel ist ein starker Einkaufsmagnet in der Region und rangiert auf Platz neun in Deutschland. Er profitiert von der zentralen Lage, einem einfachen Zugang zu Parkplätzen und einem vielfältigen Angebot an Einkaufsmöglichkeiten. Unter Baden-Württembergs Großstädten verfügt Mannheim über die höchste Kauf- und eine beeindruckende Wirtschaftskraft. In der Region befinden sich die Zentralen und Hauptniederlassungen zahlreicher globaler Unternehmen, beispielsweise von SAP, BASF, Mercedes Benz, John Deere, Roche, ABB, Heidelberg Cement, Heidelberger Druck, u. a. 

LAGE DES OBJEKTS

  • Entwicklungsprojekt „Einkaufszentrum,
    Büro- und Lifestylehaus“

    Mehr als 5.000 Menschen erreichen täglich in über 500 Fahrten die Straßenbahnhaltestelle unmittelbar gegenüber des Centers.

  • Türkisches Carré

    Die hiesigen Läden erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von 185 Millionen Euro. 52.000 Besucher frequentieren die Straße an Wochentagen, 58.000 sind es an Wochenenden.

  • „Mannheimer Einkaufs-L“

  • Abendakademie Mannheim

    Unterrichtsort mehr als 3.800 Personen.

  • MVV Zentrale

    Arbeitsplatz für 1.200 Mitarbeiter.

Portfolio

Shopping im Herzen der Stadt

Im neuen K 1 Karree erleben Besucher unterschiedlicher Kulturen kulinarischen Genuss, Shopping-Welt und Lifestyle-Atmosphäre an einem einzigartigen Ort. Unser Einkaufszentrum befindet sich im "Mannheimer Einkaufs-L“ (Fußgängerzone: "Planken" und "Breite Straße"). Es verfügt über mehrere Eingänge von den angrenzenden drei Straßen. Neben der Anbindung an die Fußgängerzone gibt es unmittelbar vor dem Center eine Straßenbahnhaltestelle, an der während der Öffnungszeiten über 5.000 Fahrgäste in über 500 Fahrten ankommen.

Shopping / Büros / Lifestyle

Pressebereich des K 1 Karree

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Mannheims neuestes Shoppingzentrum in Neckarnähe.

Pressemappe herunterladen

Presseveröffentlichungen

03.05.2018 - Ludwigshafen24
"Mannheim-Innenstadt - Seit März 2017 steht das ehemalige Mömax leer. Jetzt, ein Jahr später, beginnen die Arbeiten für ein neues Shopping-Center. Wann es fertig sein wird und wie es aussehen soll:...
[mehr]

03.05.2018 - Mannheim24
"Ehemaliges Mömax: So wird das neue KLaufhaus aussehen"
Mannheim-Innenstadt - Seit März 2017 steht das ehemalige Mömax leer. Jetzt, ein Jahr später, beginnen die Arbeiten für ein neues Shopping-Center. Wann es fertig sein wird und wie es aussehen soll:...
[mehr]

29.12.2017 - Rhein-Neckar-Zeitung
"Großer Kran rückt im Januar an"
Mannheim. Von außen ist nicht viel von den Bauarbeiten am ehemaligen Mömax-Gebäude in der Breiten Straße zu erkennen. Die Arbeiten konzentrieren sich zunächst auch auf das Innere, denn der Komplex, aus dem das Einkaufszentrum K 1 Karrée werden...
[mehr]

22.12.2017 - Mannheimer Morgen
"K 1 wird zum Betonskelett"
Man müsse sich das so vorstellen, als würde das ehemalige Mömax-Haus bis auf das Skelett abgenagt.Wir gehen praktisch zurück in den reinen Rohbau...
[mehr]

27.11.2017 - Rhein-Neckar-Zeitung
"Aldi, McFit, Mode und türkische Gastronomie"
Mannheim. (ger) Die Bauarbeiten für das neue Shoppingcenter im Mannheimer Quadrat K1 können beginnen. Wie die Betreibergesellschaft des Projekts mit dem Namen "K1 Karree" mitteilt, liegen jetzt die behördlichen Baugenehmigungen vor. Auf 12.000 Quadratmetern soll das ...
[mehr]

08.11.2017 - Rhein-Neckar-Zeitung
"Bagger rollen für K 1-Karree in Mannheim"
Mannheim. (hwz) Die Arbeiten für das neue Shoppingcenter im K 1-Quadrat haben mit der Vorbereitung der Baustelle begonnen. Wie Ömer Nohut, Geschäftsführer der eigens für das Projekt gegründeten K 1-Verwaltungs-GmbH...
[mehr]

13.10.2017 - Mannheimer Morgen
"Ringen um jeden Millimeter - Baupläne für K 1 überarbeitet"
Wer derzeit an K 1 am Neckartor vorbeikommt, der sieht dort vieles - nur keine Bauarbeiter. Doch eigentlich sollten, so zumindest die ursprüngliche Planung, dort schon seit Ende August die Arbeiten zur Umgestaltung des ehemaligen Möbelhauses laufen. Schließlich will der Investor, die K 1 Immobilien GmbH, das Objekt als neues Handelshaus mit Läden, Gastronomie, einem Fitness-Studio und dem...
[mehr]

24.08.2017 - Lampertheimer Zeitung
"Ömer Nohut will das alte Mömax-Gebäude in Mannheim beleben"
MANNHEIM - Es ist bei Weitem kein einfaches Pflaster, auf dem sich der Ludwigshafener Ömer Nohut mit seinem Team zurzeit bewegt. Als Geschäftsführer der im Januar gegründeten K1 Karree Verwaltungs-GmbH betreut Nohut das ehemalige Mömax-Möbelkaufhaus in Mannheims Shoppingmeile Breite Straße. Letztes Jahr warf Mömax das Handtuch, die Zahlen stimmten nicht. Nächstes Jahr soll das Gebäude der schwächelnden Einkaufsmeile...
[mehr]

08.08.2017 - Mannheimer Morgen
"Am K 1 Karrée fehlt nur noch der Rote Punkt"
Die Baugenehmigung liegt schon seit Ende Mai auf dem Tisch, was jetzt noch fehlt, ist der Rote Punkt, die Baufreigabe durch die Stadt. Ansonsten geht es im K 1 Karrée am Neckartor voran, inzwischen sind - das Cinema Quadrat eingerechnet (wir berichteten) - bereits mehr als 80 Prozent der rund 12 000 Quadratmeter Nutzfläche in dem Haus an der Breiten Straße ...
[mehr]

27.07.2017 - Mannheimer Morgen
"Aus Möbelhalle wird Kinosaal"
Glücklich stehen sie am Eingang des Cinema Quadrat im Collini-Center: Kino-...
[mehr]

26.07.2017 - Rhein-Neckar-Zeitung
"Mannheim: Cinema Quadrat zieht um"
Mannheim. Mit dem Beschluss im Hauptausschuss ist die Entscheidung gefallen: Das Cinema Quadrat verlässt nach fünfjähriger Suche das Collini-Center und zieht in das neue K1 Karree in der Breiten Straße. Stadt und Land bezuschussen den Umzug mit insgesamt 375 000 Euro - 250 000 Euro von der Stadt, 125 000 Euro vom Land. Die Verantwortlichen des kulturellen Kinos um Sabine Fischer als Geschäftsführerin und Peter Bär als zweiter...
[mehr]

22.07.2017 - Rhein-Neckar-Zeitung
"Deutsch-türkischer Mix soll Kunden nach K1 locken"
Es ist kein einfaches Pflaster, auf dem sich der Ludwigshafener Ömer Nohut mit seinem Team zurzeit bewegt. Als Geschäftsführer der im Januar gegründeten K 1 Karree Verwaltungs-GmbH betreut Nohut das ehemalige Mömax-Möbelkaufhaus in Mannheims Shoppingmeile Breite Straße...
[mehr]

20.07.2017 - Mannheim24
"Breite Straße: Tausende Quadratmeter Ladenfläche leer!"
Mannheim-Innenstadt – Und wieder zwei weniger... Die Einzelhandelskrise in der Kurpfalzstraße verschärft sich zusehends! Denn die Zahl der leerstehenden Ladenflächen wächst weiter:
[mehr]

22.06.2017 - Immobilien Zeitung
„Frischer Wind für die Problemlage K 1"
Die Breite Straße braucht dringend eine Aufwertung, um wieder mehr Frequenz zu erhalten. Die Stadt hat bisher kein überzeugendes Konzept dafür vorgelegt...
[mehr]

12.05.2017 - Zur Sache - RNF
"Weckruf für die Breite Straße?"
Ömer Nohut, Geschäftsführer der K1 Verwaltungs GmbH im Gespräch mit Bert Siegelmann…
[mehr]

11.05.2017 - Rhein-Neckar-Zeitung
"Cinema Quarat zieht ins K1 Karree"
Als einer der letzten Mieter hält das Cinema Quadrat die Stellung im maroden Teil des Collini-Centers. Seit bekannt ist, dass das Hochaus am Neckarufer baufällig ist und nicht saniert werden kann, sucht Mannheims Kommunales Kino nach einer neuen Bleibe - jetzt zeichnet sich eine Lösung ab. Wie gestern im Kulturausschuss bekannt wurde, zieht das Kino in das ehemalige Mömax-Gebäude im Quadrat K 1 an der Breiten Straße. Der Umzug soll 2018 stattfinden. "Wir haben nun eine neue Lösung", teilte Kulturbürgermeister Michael Grötsch gestern den überraschten Stadträten mit. Gemeinderäte verschiedener Fraktionen begrüßten die Ankündigung. Das Kino erhält damit eine Zukunftsperspektive....
[mehr]

10.05.2017 - Rhein-Neckar-Zeitung
"Kaufhaus im Quadrat K1 geplant"
Mannnheim. Bekleidungsgeschäfte, Supermarkt, Drogeriemarkt, Gastronomie und Fitness - ab 2018 soll die Breite Straße zwischen Marktplatz und Kurpfalzbrücke in einem neuen Bild erscheinen. Die K 1 Karree Verwaltungs-Gesellschaft Mannheim hat es sich als Investor zur Aufgabe gemacht, dem ehemaligen Mömax-Gebäude neues Leben einzuhauchen und möchte damit frischen Wind in die offensichtlich kränkelnde Einkaufsstraße bringen...
[mehr]

05.05.2017 - Bürstädter Zeitung
"Investor will altes Mömax-Gebäude in Mannheim beleben"
MANNHEIM - Bekleidungsgeschäfte, Supermarkt, Drogeriemarkt, Gastronomie und Fitness – ab 2018 soll die Breite Straße zwischen Marktplatz und Kurpfalzbrücke in einem neuen Bild erscheinen.
[mehr]
Quelle: Bürstädter Zeitung, 05. Mai 2017
Wormser Zeitung, 05. Mai 2017
Lampertheimer Zeitung, 05. Mai 2017
Echo Online, 05. Mai 2017

28.04.2017 - Die Rheinpfalz
"Ziel sind 10 000 Besucher am Tag"
Früheres Mömax-Gebäude in der Breiten Straße in Mannheim wird Geschäftshaus mit vielfältigem Angebot
[mehr]

26.04.2017 - Mannheimer Morgen
"K1 mit Aldi, McFit und Mode"
Aldi kommt auf 1000 Quadratmetern, dazu der Modehändler Trendfabrik auf weiteren 500, einer der drei großen deutschen Drogeriemärkte steht kurz vor der Vertragsunterzeichnung für 650 Quadratmeter, und die Fitness-Kette McFit hat sich eine Fläche von 2400 Quadratmetern gesichert: Die Pläne für das K 1 Karrée am Neckartor werden konkreter. Etwas über zwei Drittel der insgesamt rund 12000 ...
[mehr]
Quelle: Mannheimer Morgen, 26. April 2017

04.04.2017 - Mannheimer Morgen
„Frischer Wind für die Problemlage K 1"
An der einen Ecke der Breiten Straße schließt mit Vero Moda in R 1 ein weiterer Laden - an der anderen werden derweil Weichen für die Zukunft gestellt: Die Mömax-Filiale ist geschlossen, Mitte April geht das Haus am Neckartor an die neuen Eigentümer, die K 1 Immobilien GmbH, über. Ihr Projektentwickler Rama Aithal und seine K 1 Karree Verwaltungs GmbH, hat nun in einem Gespräch mit dem "MM"...
[mehr]

Kontakt

K 1 Immobilien GmbH
Hauptstraße 161
68259 Mannheim

Vertreten durch

K 1 Karree Verwaltungs GmbH
Luisenring 34
68159 Mannheim

Tel: 0049 621 78 953 78 50
Fax: 0049 621 78 953 78 20

Email: info@k1karree.de